Der Mann mit der Ledertasche by Charles Bukowski, Matthias Brandt, Verlag Antje Kunstmann PDF

By Charles Bukowski, Matthias Brandt, Verlag Antje Kunstmann

ISBN-10: 3462021850

ISBN-13: 9783462021851

"Das gesamte own der publish muss in seiner völligen Hingabe an das Interesse der Öffentlichkeit immer standhaft und rechtschaffen bleiben. Vom own der put up wird erwartet, dass es nach den höchsten sittlichen Grundsätzen handelt, die Gesetze der Vereinigten Staaten achtet und sich im Übrigen an die Vorschriften und Richtlinien der Postverwaltung hält."

Der Briefträger Henry Chinaski alias Charles Bukowski bleibt unsittlich: Trotz zahlreicher Auseinandersetzungen mit seinem Chef frönt er seinem exzessiven Leben; er raucht, trinkt und versucht erfolglos, eine dauerhafte sexuelle Beziehung aufzubauen. Zunächst als Briefträger nicht nur bissigen Hunden ausgesetzt, verbringt er später seine Nächte an der Sortiermaschine. Schließlich quittiert er den Dienst, um einen Roman zu schreiben.

Der Klassiker der Untergrundliteratur hat nichts von seinem anarchischen Witz und seiner rauen Wirkung eingebüßt. "Der Mann mit der Ledertasche" ("Post Office") ist Bukowskis erster und wichtigster Roman, mit dem er 1971 den Sprung von Dichtung zu Prosa vollzog und der ihn weltberühmt machen sollte. Vierzig Jahre nach der Erstveröffentlichung in den united states erscheint der Roman nun erstmals als Hörbuch, gelesen von Matthias Brandt.

Show description

Read or Download Der Mann mit der Ledertasche PDF

Best audible audiobooks books

Download e-book for kindle: Effective Writing for Business, College & Life by William Stanek, Ron Knowles, RP Audio

Foreign best-selling writer William Stanek is helping you get the sting you would like. even if we adore it or now not, writing is part of our on a daily basis lives and to get by means of you wish an aspect. input potent Writing for company, university & existence: the down within the trenches writing source you should be profitable.

Download PDF by David Robbins, Kevin Foley, Books in Motion: Endworld: Doomsday

At a distant web site in Minnesota, filmmaker Kurt wood worker has equipped a safe compound and invited a choose workforce of individuals to bunker down till the worst is over. the realm into which they re-emerge is like not anything theyve ever visible. firstly they suspect theyre the one ones left. yet they quickly learn the way improper they're.

Download PDF by The Great Courses, Professor Brian M. Fagan, Brian M.: Human Prehistory and the First Civilizations

The place will we come from? How did our ancestors settle this planet? How did the good old civilizations of the area advance? How does a earlier so shadowy that it should be painstakingly reconstructed from fragmentary, principally unwritten documents still make us who and what we're? those 36 lectures convey you the solutions that the newest medical and archaeological learn and theorizing recommend approximately human origins, how populations built, and the ways that civilizations unfold in the course of the globe.

Download e-book for iPad: Bertolt Brecht : Leben des Galilei by Franz-Josef Payrhuber

Reclams äLektüreschlüsselä folgen dem bewährten Aufbau- und Darstellungsprinzip der Lektüreschlüssel zur deutschen Literatur. Sie beziehen sich auf den fremdsprachigen Originaltext, sind aber auf Deutsch verfasst und unterstützen ebenso die Lektüre der deutschen Übersetzung. Eine äChecklisteä enthält Aufgaben zur Verständniskontrolle in der Fremdsprache.

Extra resources for Der Mann mit der Ledertasche

Sample text

Der Zwerg war mit einem außergewöhnlich hübschen Mädchen verheiratet. Als Teenager war ihr mal eine Colaflasche in der Muschi steckengeblieben, und sie mußte damit zu einem Arzt gehen, und, wie das nun mal in kleinen Städten geht, die Sache mit der Colaflasche hatte sich herumgesprochen, das arme Mädchen wurde geächtet, und der Zwerg war der einzige Abnehmer. Auf die Weise kam er schließlich zu einer Spitzenfrau. Ich zündete mir eine Zigarre an, die mir Joyce gegeben hatte, und ich sagte zu dem Zwerg: »Das reicht, Kleiner.

Joyce schnitt mir die Haare. Es ging gründlich daneben. 57 Dann wollte Joyce wieder in die Großstadt zurück. Bei allen Nachteilen war mir diese kleine Stadt, mit oder ohne Haarschneiden, lieber als die Großstadt. Hier war es ruhig. Wir hatten unser eigenes Haus. Joyce fütterte mich gut. Eine Menge Fleisch. Üppiges, gutes, gutgekochtes Fleisch. Das muß ich dem Weibsbild lassen. Kochen konnte sie. Sie kochte besser als alle Frauen, die ich je kannte. Essen ist gut für die Nerven und die Seele. Der Mut kommt aus dem Bauch - alles andere ist Verzweiflung.

Ich setzte mir für jeden Tag ein bestimmtes Ziel, so zwischen fünfzehn und vierzig Dollar. Man darf nur nicht zuviel wollen. Wenn es am Anfang nicht gleich klappte, setzte ich eben ein bißchen mehr, gerade soviel, daß ich, falls das richtige Pferd gewann, den erwünschten Gewinn einstreichen konnte. Ich ging immer wieder hin, jeden Tag, gewann regelmäßig, und noch bevor ich aus dem Wagen stieg, zeigte ich Betty den erhobenen Daumen. Dann trat Betty eine Stelle als Schreibkraft an, und wenn eine Puppe erst mal zur Arbeit geht, läuft gleich alles ganz anders.

Download PDF sample

Der Mann mit der Ledertasche by Charles Bukowski, Matthias Brandt, Verlag Antje Kunstmann


by Richard
4.0

Rated 4.33 of 5 – based on 7 votes